Unternehmen sehen sich heutzutage durch die globalen Lieferketten mit zunehmenden logistischen Herausforderungen konfrontiert. Wir sichern die Lieferkette unserer Kunden durch eine verlässliche Luftfracht-Sicherheitskontrolle ab.

Sicher, schnell und dennoch möglichst kostengünstig – so möchten Unternehmen Ihre Luftfracht versenden. Als Reglementierter Beauftragter (RegB) i.S.d. EU-Verordnung unterstützen wir unsere Kunden bei diesem Vorhaben und sind das zentrale Bindeglied zwischen Versendern und Luftfahrtunternehmen. Der Status des Reglementierten Beauftragten erlaubt uns dazu, Sendungen unserer Kunden auf Basis definierter Sicherheitskontrollen als sicher zu deklarieren und somit unsichere Luftfracht den Status sicher zu verleihen. Dies wiederum hat eine bevorzugte und schnellere Abwicklung der Sendungen am Flughafen zur Folge. Dabei bieten wir unseren Kunden die Durchführung von Frachtkontrollen mittels Frachtdurchleuchtungsanlagen sowie Sprengstoffspurendetektoren in Kombination mit weiteren, zugelassenen Kontrollmethoden an.

Wir unterstützen unsere Kunden mit einem Höchstmaß an Sicherheit, Vertrauen und Verlässlichkeit. Dafür durchlaufen alle unsere Luftsicherheitskontrollkräfte regelmäßige Schulungen und Zertifizierungsmaßnahmen.

Unser Leistungsportfolio im Bereich Supply Chain Security Management:

  • Luftfracht-Sicherheitskontrollen